Blick auf den Christkindlmarkt Bozen mit dem DomBlick auf den Christkindlmarkt Bozen mit dem Denkmal Walthers von der VogelweideSchnapsstand auf dem Christkindlmarkt BozenEin Mädchen betrachtet die Weihnachtsdekoration eines Standes auf dem Christkindlmarkt BozenDetail der Weihnachtsdekoration auf dem Christkindlmarkt Bozen

Der Bozner Christkindlmarkt: Magische Atmosphäre

Wenn das Holz im Bauernofen knistert, die Berggipfel vom ersten Schnee weiß leuchten und die Tage immer kürzer werden, dann ist Adventszeit in Südtirol.Die kunstvoll geschnitzten Krippen werden ausgepackt, in den Stuben aufgestellt und mit Moos und Tannenzweigen aus den Wäldern geschmückt. Die Kinderaugen leuchten, wenn auf dem Adventskranz die erste Kerze brennt und dazu Weihnachtslieder gesungen werden. Die Familie setzt sich zusammen, um die hausgemachten Weihnachtskekse zu kosten.

Der Advent ist eine Zeit des gespannten Wartens, in der die gesamte Stadt von einer magischen Atmosphäre erfüllt ist; die Plätze, Strassen und Gassen sind von verlockenden Düften, warmen Lichtern und Farben eingehüllt und zaubern eine einzigartige Stimmung. Die Liebe zum Detail bei der Dekoration der Stände, die Originalität der typischen Produkte, die musikalischen Klänge, die den Besucher auf dem Weg von Stand zu Stand begleiten, der Duft der Gewürze, Kekse, Strudel und anderen Köstlichkeiten sind nur einige Details, die diese magische Atmosphäre spüren lassen.

Ein Zauber, der sich auf den Besucher überträgt, der diese ganz besondere Stimmung im Zeichen der Tradition miterleben möchte.

Alle nützlichen Informationen sind in den Christkindlmarktbroschürenveröffentlicht, die beim Informationsbüro Bozen erhältlich sind:

"Weihnachtszauber" mit Hotelangeboten

"Vademecum"  mit dem Veranstaltungskalender. 

GreenEvent